Rotweine

Kalterer See Auslese DOC

Kalterer See Auslese DOC

Die Sorte Vernatsch wird in Südtirol schon seit dem Ende des Mittelalters angebaut und besaß bis zur Mitte der 80er Jahre eine dominante Stellung im Sortenspiegel. Seitdem führte der verstärkte Anbau von Weißwein- und kräftigen Rotweinsorten zu einer dramatischen Reduzierung der Bestände.
Historisch haben sich zwei Gebiete für den Vernatsch Anbau als besonders geeignet erwiesen: der St. Magdalener Hügel bei Bozen für einen kräftigen , vollmundigen Wein und das Gebiet um den Kalterer See für die verspieltere, fruchtig weichere Spielart.
In der Aufbauphase unseres Weingutes fehlte der Vernatsch in unserem Sortiment. Erst die Rodung eines 80 Jahre alten Weinberges in der Nachbarschaft hat uns stark zum Grübeln gebracht: Wir haben die besten Vernatschstöcke vermehrt und ausgepflanzt. Sie bilden heute die Basis für unseren Kalterersee. Dazu gesellen sich einige Prozent von Komplementärsorten (Edelschwarze, „Gschlofne“..) welche im „gemischten Satz“ mit Vernatsch stehen und schon immer Bestandteil des historischen Kalterersee Weines waren.

Weinbrief (PDF)

Südtiroler Blauburgunder DOC

Südtiroler Blauburgunder DOC

Mein Erbonkel Ignaz Niedrist (1911-1992) leistete sich bereits in den 60er Jahren einen besonderen Luxus: er bepflanzte eine größere Parzelle mit dem ertragsschwachen, aber ausdruckstarken Blauburgunder. Da sich die Lagen als sehr geeignet erwiesen und die Begeisterung für die Sorte und den Wein noch zunahm, wurden die Pflanzungen erweitert. Der Blauburgunder ist heute unsere Hauptsorte im Rotweinspiegel.

Ignaz Niedrist

Weinbrief (PDF)

Südtiroler Blauburgunder vom Kalk DOC

Südtiroler Blauburgunder vom Kalk DOC

Vor einigen Jahren begannen wir mit Blauburgunder Pflanzungen auf den lehmigen Kalkböden in Eppan Berg. Das Zusammenspiel von Boden, Sorte und kühlem Klima ergibt vielsprechende Gewächse. Burgunder aus dieser Lage tragen die Zusatzbezeichnung "vom Kalk".

Weinbrief (PDF)

Südtiroler Lagrein Gries Berger Gei Riserva DOC

Südtiroler Lagrein Gries Berger Gei Riserva DOC

Mit der Heirat kam nicht nur ich, Elisabeth Berger, ins Überetsch, sondern auch ein Bottich gefüllt mit reifen Lagrein Trauben vom elterlichen Hof. Durch die Ausdehnung der Stadt Bozen ist der Hof Berger Gei einer der wenigen, noch verbliebenen historischen Weinhöfe der alten Gemeinde Gries, bepflanzt ausschließlich mit der autochtonen Sorte Lagrein. Schon viele Generationen meiner Familie haben diese einzigartige Rebsorte gepflegt. Die alljährliche Kelterung im Herbst ist für mich immer wieder ein besonderer Augenblick.

Elisabeth Berger Niedrist

Weinbrief (PDF)

Südtiroler Merlot Mühlweg DOC

Südtiroler Merlot Mühlweg DOC

Vor 20 Jahren stand die Rodung einer unserer Weinberge an. Da es sich um eine sehr warme Westlage handelte und aufgrund des beobachtbaren Temperaturanstiegs, entschieden wir uns für die Pflanzung des später reifenden Merlot. Mit unserer Intuition lagen wir richtig: die Sorte entwickelte sich prächtig und ergibt durch eine zusätzliche Pflanzung von Cabernet Franc ein ausdrucksstarkes Ergebnis.

Weinbrief (PDF)

FWS
Südtirol Wein
FIVI

Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Es werden keine Profiling-Cookies verwendet. Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.